Hundeschulen

Da wir nur noch in extrem seltenen Fällen die Zeit haben selbst Hundeschulkurse oder Seminare halten zu können, haben wir uns für ein Partnerkonzept entschieden. Das hat für unsere Kunden den großen Vorteil, dass die Bandbreite der angebotenen Hundeschulprodukte größer ist und der Trainer kundenspezifisch entsprechend der Kundenanforderung ausgewählt werden kann. CumCura arbeitet ausschließlich mit Hundeschulen und Trainer/innen zusammen, die sich wie wir, der gewaltfreien Hundeerziehung und dem verständnisvolleren Miteinander mit unseren Vierbeinern verpflichtet fühlen. Ob die angebotenen Dienstleistungen bei Ihnen vor Ort, auf unserem Trainingsgelände oder an individuell vereinbarten Orten stattfinden, entscheidet der jeweils verantwortliche Trainer.

Hier nun die Kurzvorstelllung der einzelnen Partner:

Seit 2017 wird Millie's Dogs nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und der Zulassung nach $11TsG mit viel Engagement und Sachverstand von Lara Doetsch geführt. Sie bietet Ihnen und ihrem Vierbeiner Training im Alltag und Beschäftigungstraining im Raum Ahrweiler und Mayen-Koblenz an.
 

Dialog Hund - mobile Hundeschule für Bonn und Umgebung
Ines Grötker ist zertifizerte Tierpsychologin (ATN), seit vielen Jahren für gewaltfreie Hundeerziehung engagiert. Sie hat sich auf das "Alltagstraining" von Hunden mit all seinen Facetten sowie kleinen und großen Problemen spezialisiert.  Als mobile Hundetrainerin ist es ihr möglich sehr individuell und in der Umgebung zu trainieren, wo es für Hund und Halter am wichtigsten ist.
 

CumCane, Hundeschule und Praxis für Tierverhaltenstherapie, Dieter Degen & Dr. Ute Blaschke-Berthold
Dr.rer.nat. Ute Blaschke-Berthold, Dipl. Biologin und Dieter Degen haben sich ganz der Wissenschaft und der Kunst der Mensch-Hund-Beziehung verschrieben. 
In schwierigen Fällen geht an der ausgewiesene Expertise des Cumcane Teams zurück seit vielen Jahren nichts vorbei. 
Sie waren der Anfang für cumCura vor vielen Jahren, als Hunderziehung in unserer Region noch fast ausshließlich in den Händen von Hundeplatz-Trainern lag und sich nur wenige Gedanken darüber machten, wie Hundeerziehung eingentlich wirklich gehen kann. Heute gibt es nur wenige Trainer/innen, die mit dem profunden Wissen und der immensen Erfahrung der beiden mithalten können. Da lohnt sich auch schon mal ein etwas weitere Weg.
 
Den richtigen Ansprechpartner noch nicht gefunden? Die unten aufgeführten Organisationen und Verbände führen Listen mit Trainer/innen und Hundeschulen, die sich geprüfterweise den Regeln der gewaltfreien Hundeerziehung verpflichtet fühlen. Bitte: irgendwie und billiger geht immer, ABER ihr Hund hat es besser verdient!