Nutzen Sie unsere Beratungs- und Bestellhotline. Telefonisch unter - 02641 2905287 - oder per Mail mit - services@cumCura.de -

Basismischungen

Frisches Fleisch! Wunschfutter ist der erste Anbieter, der in der Lage ist, ein extrudiertes Trockenfutter ausschließlich mit frischem Fleisch herzustellen. Das bedeutet, dass alle Mischungen grundsätzlich nur mit frischem Muskelfleisch und Innereinen zubereitet werden. Wunschfutter enthält keine Tier- oder Fleischmehle. Warum? Dafür gibt es mehrere Gründe. Der Wichtigste: Wo Fleisch draufsteht, sollte auch Fleisch drin sein! 

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

Tier- und Fleischmehle können diverse Tierteile beinhalten. Somit sinkt der Anteil des eigentlichen Fleischbestandteiles in den meisten Fällen erheblich. Denn meistens sind Borsten, Krallen, Knochen drin – und kaum Fleisch. 

Aber warum sollte Hundefutter möglichst viel frisches Fleisch enthalten? Ganz einfach: Es ist artgerecht. Denn der Hund ist ein Beutetierfresser und braucht Fleisch! Der Verdauungsapparat ist darauf ausgerichtet tierische Proteine zu verarbeiten. Je hochwertiger diese tierischen, artgerechten Proteine sind, desto besser ist deren Verdaulichkeit. Das bedeutet, dass eine geringe Menge Futter schneller den Bedarf des Hundes deckt – im Gegensatz zu Futtermitteln, die hauptsächlich aus pflanzlichen Proteinen oder minderwertigen tierischen Proteine bestehen. Sie benötigen also weniger Futter, um Ihren Hund ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen! Das hat zwei entscheidende Vorteile: Weniger Futterkosten und weniger Kotmenge! 

Kein Getreide! Alle Wunschfutter-Produkte – auch unsere Snacks – sind grundsätzlich getreidefrei. Im Allgemeinen ist Getreide natürlich nicht schädlich für unsere Hunde. Aber es ist ganz einfach: Kein Hund braucht Getreide in den großen Mengen, wie es in den meisten Futtersorten enthalten ist. Durch diesen übermäßigen Anteil in vielen Futtersorten ist es mittlerweile so, dass sehr viele Hunde bereits mit Unverträglichkeiten auf Getreide reagieren. Deshalb wollen wir vollständig darauf verzichten. Wunschfutter legt großen Wert auf artgerechte und hochwertige Inhaltsstoffe und da gehört Getreide nicht dazu. 

Alle Rezepturen sind in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt worden. So haben wir ein nährstoffreiches Futter konzipieren können, dass alle ernährungsphysiologischen Bedürfnisse Ihres Hundes entspricht – und vor allem auch artgerecht ist!